Steinlachcup 2020 - Ergebnisse

SteinlachCup Halle 2019 

Die Detailergebnisse sind im Downloadbereich unserer Webseite zu finden.

 

Die Siegerlisten:

B-Junioren
 1. SGM Mössingen/Belsen/Öschingen I
 2. SGM Mössingen/Belsen/Öschingen II
 3. TV Derendingen I
 4. SGM Mössingen/Belsen/Öschingen III

 

C-Junioren
 
E-Junioren
 1. Spvgg Mössingen II   1. VfB Bodelshausen
 2. Spvgg Mössingen I   2. Spvgg Mössingen
 3. TSV Gomaringen   3. TV Belsen
 4. TV Derendingen   4. TSV Gomaringen

 

D-Junioren
 
F-Junioren
 1. VfB Bodelshausen   1. SF Dusslingen
 2. TV Derendingen   2. SV Nehren
 3. TSV Gomaringen   3. TSV Gomaringen
 4. SGM Mössingen/Belsen I   4. TSV Ofterdingen

Steinlachcup 2020 - Mission erfüllt - Titel verteidigt, und noch mehr

SteinlachCup Halle 2019 

Der Junioren-Steinlach-Cup 2020 ist Geschichte. Den Pokal bei den E- und D-Junioren sicherte sich der VfB Bodelshausen. Bei den B- und C-Junioren blieb der Pokal bei der SGM Mössingen/Belsen, also beim Gastgeber, bei den F-Junioren waren der Sportfreunde Dusslingen erfolgreich.

„Ein tolles Wochenende mit vielen begeisternden Spielen, kaum nennenswerte Vorkommnisse. Durch die vielen Spielgemeinschaften werden zwar die traditionellen, heißen Lokalderbys weniger, aber die teilnehmenden Clubs haben immer noch Bock auf Fußball und bleiben unserem Traditions-Turnier treu.", resümierte das Team der Turnierleitung.
Die begeisternd anfeuernden Fans und Eltern kamen voll auf ihre Kosten, spannende Finalspiele und nervenaufreibende Shoot-Outs. „Sportlicher Wettkampf mit viel Lokalkolorit heißt die Devise. Glückwunsch an alle Sieger und an die Platzierten, Danke allen Helfern und vor allem unseren Schiedsrichtern. Nikolas Chatzikiriakos und Batuhan Akkar, sowie Eren Aslan machten an beiden Tagen einen Klasse-Job. Der Einsatz unserer jungen Schiris ist neben den sportlichen Leistungen herausragend und nicht genug zu loben“, so Turnierleiter Matthias Schuchmann. Er freute sich zudem darüber, dass eine Wachablösung und ein Generationswechsel bei den Veranstaltern zu spüren ist: "Zahlreiche Jungs aus dem Nachwuchs unterstützten uns in der Turnierleitung und diese "jungen Wilden" werden sicherlich in nährerer Zukunft das Turnier mitgestalten und die Alten vergessen machen. Durchweg eine Supersache ...".

Die Fakten: Am Samstag starteten die C-Junioren die Jagd auf den Pokal. In der Gruppenphase dominierten die favorisierten Teams aus Mössingen. Zwei Mössinger Teams erreichten ungeschlagen das Halbfinale und setzen sich auch dort souverän durch und machten das interne Vereins-Endspiel perfekt. Am Ende siegte Mössingen II um Trainer Philipp Alvirovic, vor Mössingen I, Dritter wurde der TSV Gomaringen vor dem TV Derendingen. Die spielerische Überlegenheit der Landesstaffel-Mannschaft war in allen Spielen deutlich zu spüren. Die akribische Arbeit und der Trainingsfleiß zahlt sich aus, die sportliche Handschrift des Coaches ist unübersehbar.

Im Wettbewerb der U17, erstmalig seit Jahren am Samstagabend im Programm, musste der Gastgeber durch zahlreiche Absagen gleich vier Teams melden, damit ein vernünftiger Spielplan möglich war. So war es dann auch kein Wunder, dass drei Teams der SMG Mössingen unter die besten Vier kamen, lediglich der TV Derendingen verhinderte mit dem Sieg um Platz drei ein reines Podest der Gastgeber. Durchweg zufrieden zeigten sich danach die Trainer Bernd Seifried, Thomas Moser und Günther Schwingenschlögl aus der B2, sowie Sandro Printz und Oli Haug aus der B1. Auch hier trägt Kontinuität Früchte.
Getrübt wurde der Erfolg lediglich durch die Knieverletzung von Torhüter Pascal Bürkin, der sich aber schon wieder auf dem Weg der Besserung befindet.

Ein weniger deutliches Bild bei den E-Junioren. Während den Gruppenspielen spielte sich der TSV Gomaringen in die Favoritenrolle, der TV Belsen holte sich den Sieg in der zweiten Gruppe. Doch in den Semifinals setzten sich der VfB Bodelshausen und die Spvgg Mössingen durch. Somit musste sich der TSV Gomaringen mit dem vierten Platz begnügen hinter dem TV Belsen begnügen. Im heiß umkämpften Finale holte sich dann der VfB Bodelshausen den Pokal, knapp aber verdient mit einem 3:2-Sieg gegen die Spvgg Mössingen, dessen Trainer Thorsten Nebe und Uwe Gallinat waren mit dem Podestplatz nicht unzufrieden. 

Den Cup der D-Junioren überragte das favorisierte Team aus Bodelshausen. Ihrem "5er-Team" konnte nur der TV Derendingen im Endspiel einigermaßen Paroli bieten, alles in allem ein klarer Start-Ziel-Sieg. Auf dem dritten Rang landete der TSV Gomaringen, geschwächt durch zahlreich krankheitsbedingte Absagen konnten die Wiesaztäler ihre Ambitionen auf den Pokalgewinn nicht realisieren. Im kleinen Finale setzen sie sich gegen die D1 des Gastgebers durch. Dessen Trainer-Duo Jakob Meister und Mario Luz war ein wenig konsterniert. Auch sie hatten sich im Vorfeld mehr vorgenommen. Schadlos konnten sie sich wenigsten im internen, prestigeträchtigen Duell gegen die D2 halten. Trainer Kadri Delijaj hätte dem älteren Jahrgang gerne ein Bein gestellt, seine Jungs konnten aber die 1:0-Führung nicht ins Ziel retten.

Zum Turnierabschluss am Sonntagnachmittag hatten die F-Jugend ihren Auftritt. Die U9er und ihre Fans verwandelten die Steinlachhalle in ein Tollhaus: In tollen Spielen kämpften die Jüngsten um jeden Ball und zeigten stellenweise begeisternden Fußball. Trotzdem alle Spiele eigentlich ohne Wettkampfcharakter durchgeführt werden sollten, kam es im Endspiel zu einem echten Showdown und einem ewig jungen Derby zwischen dem SV Nehren und den SF Dusslingen. 
Das hin und her wogende Spiel entschieden die Dusslinger für sich. Leider konnte sich unser Spvgg-Team nicht für das Halbfinale qualifizieren, Giancarlo de Santis, Josip Condric und Kay Möck sehen dennoch viel Potenzial in ihren Jungs und wollen weiter mit viel Spaß an den 
Der Veranstalter ließ es sich - trotz wfv-Regelment - nicht nehmen dem Siegerteam den verdienten Wanderpokal mit nachhause zu geben. Die Tradition will man sich nicht nehmen lassen, wfv-Regel hin oder wfv-Regel her.

Jg2003 20180120 StCup

Die dominanten Mössinger B-Junioren.

Jg2003 20180120 StCup

Die beiden Siegerteams der U15 aus Mössingen.

IMG 1274

Die U13-Überflieger des VfB Bodelshausen.

IMG 1274

Die Turniersieger der E-Jugend aus Bodelshausen.

IMG 1274

Die Dusslinger F-Jugend mit ihrem Pokal.

Team Junioren

Das Dream-Team des Steinlach-Cups 2020.

Spielplan SIMTEK Logo 1

Steinlachcup 2020 - U9

Steinlachcup 2020 - U15

Steinlachcup 2020 - U11

Steinlachcup 2020 - U17

Steinlachcup 2020 - U13

Die Spielpläne sind im Downloadbereich veröffentlicht.

pdf Spielplan U15 (18.01.2020) (520 KB)

pdf Spielplan U11 (18.01.2020) (279 KB)

pdf Spielplan U17 (18.01.2020) (519 KB)

pdf Spielplan U13 (19.01.2020) (519 KB)

pdf Spielplan U9 (19.01.2020) (272 KB)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.